aktuelle Veranstaltungen und Termine

  Der für Oktober geplante "Tag der offenen Tür" wird auf Grund von Bauarbeiten im Frühjahr 2021 stattfinden
7.10. Auszeichnungsveranstaltung "Ideen macht Schule" der Thüringer Energie AG
07. - 9.10. Projekt "Herbst/Weinlese"
19.10. - 01.11. Herbstferien
 

Rückblick

Der kleine Ritter lernt lesen - auch in unserer Grundschule

In den letzten Schulwochen haben alle Kollegen der Grundschule "Am kleinen Weinberg" trotz der besonderen Umstände das Lernen so vielseitig wie möglich gestaltet.

Die Erstklässler lasen im Unterricht das Kinderbuch "Der kleine Ritter lernt lesen". Herzlichen Glückwunsch! Am Ende der 1. Klasse können alle lesen, sogar schon ein Buch.

Danach wurde es spannend, denn wir hatten auf der Hortwiese Besuch von einem echten Ritter - Heinrich Huck von Heiligenberg. Er saß dort an einem Tisch und schrieb einen Stundenplan in alter deutscher Schrift. Alle staunten, denn so leicht war das nicht zu entziffern. Die Kinder erfuhren, dass ein Ritter vieles lernen muss, nicht nur Lesen, Rechnen und Schreiben. Auch die Tugenden sind im Leben wichtig und natürlich auch das Kämpfen.

Alle hörten bei den kindgerechten Erklärungen aufmerksam zu. Dafür hatte unser Gast alle möglichen Dinge zur Erklärung, zum Anschauen und Anfassen mitgebracht. Äxte, Schwerter, Panzer, Helme, Kettenhemd u.v.m.

12 Jahre dauerte die Ausbildung bis zum Ritterschlag. Die Erklärung dafür: Hier bekommt der Knappe seine letzte Ohrfeige (Schlag), ohne das er sich verteidigen darf. Interessant. Oder?

Eine wirklich gelungene Unterrichtsergänzung! Die Kinder schwärmten noch Tage danach von diesem Erlebnis. 

Dafür herzlichen Dank an Familie Andres für ihre Bemühungen. Gut das es Menschen gibt, die ein Hobby mit so viel Hingabe betreiben.

Heike Behrendt

  • Der-kleine-Ritter-lernt-lesen-02