Herbstprojekttag der Klasse 2a

  • Die Äpfel werden nach und nach...
Auf den letzten Schultag vor den Ferien freuten wir uns besonders. Unserer Klassenlehrerin Frau Fiebig gestaltete mit 5 Muttis und einer Oma den Unterricht einmal ganz anders. Zuerst ging es in die Küche. Ran an das Gemüse und Obst lautete das Motto. Eine Gruppe bereitete eine Kürbissuppe zu. Kürbis, Zwiebeln, Möhren und Kartoffeln mussten kleingeschnitten werden.

Die zweite Gruppe schnitt fleißig Äpfel und in einem großen Topf wurden diese weichgekocht. Wir lernten die "Flotte Lotte" kennen und aus den Apfelstücken wurde Apfelmus. Einige Kinder gestalteten aus kleinen Kürbissen lustige Halloweengesichter. Im Klassenraum konnten wir einen Igel basteln. Über alle Arbeiten, die wir durchführten, schrieben wir etwas auf. Zum Schluss schmückten wir die Tische im Raum mit Früchten, Blumen, Blättern und schönen Servietten. Dann ließen sich alle die Kürbissuppe und das Apfelmus schmecken.
Es war ein sehr schöner Unterrichtstag. Vielen Dank sagen die Kinder der Klasse 2a.

Herr Schunke, Sabines Opa ( Kl.2a ) baute für unsere Schule ein Insektenhaus. Vielen Dank sagen alle Kinder und die Lehrer.

Zu unserem zweiten Arbeitseinsatz am 15.10.2011 kamen abermals fleißige Vatis und Muttis. Viele Schubkarren voller Muttererde wurden auf die Flächen verteilt.
An dieser Stelle möchten wir uns für die tolle Unterstützung durch die Firma Vogel und Herrn Forster bedanken.