Leseförderprojekt

  • Das Leseförderprojekt "Zeitschriften in die Schulen"


    Pünktlich nach den Osterferien sind die Zeitschriften gekommen! Im Rahmen des Leseförderungsprojekts „Zeitschriften in die Schulen" erhalten rund 16.300 Klassen nach den Osterferien einen Monat lang ein kostenloses Zeitschriften-Paket samt methodisch-didaktischer Anregungen für den Einsatz im Unterricht.
    Mit dabei: Die Klassen 3 und 4 der Grundschule "Am kleinen Weinberg" in Bad Sulza.

    • leseprojekt1
    • leseprojekt2

    In diesem Schuljahr beteiligt sich unsere Schule erstmalig an dem Leseförderprojekt "Zeitschriften in die Schulen".
    Dies geschieht innerhalb unserer Leseprojekttage am 20. und 21. April 2015. Wir sehen es als unsere Aufgabe an, Kinder in der Entwicklung ihrer Lese- und Medienkompetenz zu fördern und zu unterstützen. Unsere Erfahrung zeigt, dass Zeitschriften gerade die Schülerinnen und Schüler neugierig machen, die bislang noch keinen Zugang zum Lesen gefunden haben. Durch ihre kürzeren Textabschnitte und bildorientierte Gestaltung machen Zeitschriften auch diejenigen aufs Lesen neugierig, die sich an ein „dickes Buch" nicht heranwagen.