Sichere Radfahrausbildung dank des Therme-Teams

Sichere Radfahrausbildung dank des Therme-Teams

Auch in diesem Jahr haben wir Schüler der 4. Klassen der Grundschule „Am kleinen Weinberg" für 5 Wochen die Fahrradschule unter Leitung der Polizistin Frau Grund absolviert.

Im Heimat- und Sachkundeunterricht erlernten wir alle theoretischen Grundkenntnisse wie die Verkehrszeichen und die Vorfahrtsregeln.

 
  • radfahrausbildung2023_01

Gleichzeitig ging es mittwochs zum Praxisunterricht auf dem Parkplatz des Hotels an der Therme, wo Frau Grund einen Parcours mit Verkehrszeichen und Hindernissen aufgebaut hat und wir nun mit dem Fahrrad als richtige Verkehrsteilnehmer unsere erlernten Verkehrsregeln anwenden mussten. Nicht so einfach, das Linksabbiegen, Vorfahrt beachten, das richtige Verhalten an einer Baustelle…. Die Fahrradschule hat uns großen Spaß gemacht und hoffentlich haben alle künftig eine unfallfreie Fahrt.

Ganz besonders bedanken möchten wir uns bei Frau Wündsch, den Mitarbeitern des Hotels an der Therme GmbH und der Toskana Therme Bad Sulza GmbH, die uns den Parkplatz wiederholt zur Verfügung gestellt haben.

Die Schüler der Klasse 4a und 4b

sowie Frau Fellmer/ Frau Lieder